Springe direkt zu Inhalt

WELTERZEUGUNG AUS GLOBALER PERSPEKTIVE:
EIN DIALOG MIT CHINA
從全球視閾看“世界”的建構:對話中國

Webtalk „Chinesische Globalisierung und moderne Metropolen“, Prof. Dr. Elena Meyer-Clement im Gespräch mit Dr. Dirk Assmann und Prof. Dr. Maximilian Mayer.

News vom 19.01.2022

Chinas Metropolen sind kolossale Embleme der Moderne. Manche der Mega-Metropolen haben sich, wie Shenzhen und Chongqing, innerhalb kürzester Zeit aus kleinsten dörflichen Strukturen entwickelt; andere, wie Shanghai und Peking, haben ihren alten Glanz übertroffen und neue Weltgeltung errungen. Die chinesische Urbanisierung, einzigartig in Geschwindigkeit und Umfang, spiegelt sowohl die enormen Errungenschaften, als auch die Widersprüchlichkeiten der gesellschaftlichen und infrastrukturellen Modernität Chinas wider.

Datum: 20. Januar 2022, 18.30-20.00 Uhr

Mehr Informationen und Anmeldung unter https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/6SGEP

Die Aufzeichnung des Gesprächs findet sich hier: https://plus.freiheit.org/chinesische-globalisierung-und-moderne-metropolen

12 / 24